Online-Event | 30/09/21 | 15–17

Best Practice
for Everyone

Worum geht es?

Mit einer Open-Source-Philosophie wollen wir den Zugang, das Wissen und die Vernetzung rund um das Thema HR Analytics für alle kostenlos fördern. Online, zweimal jährlich à zwei Stunden und mit Best Practice kann sich die Swiss HR Analytics Community vernetzen, austauschen und vergrössern. Das deutschsprachige Online-Event wird mittels einer Simultandolmetschung auch in französischer Sprache angeboten.

Kostenlos teilnehmen

Inhalte und Videoaufnahmen vom letzen Event sind hier abrufbar:

Event vom 22. April 2021

Programm

30. September 2021

14:50
15:00
15:10
15:40
16:10
16:55
10 min Einlass in die Videokonferenz
10 min Warm-up: Begrüssung & Weiter­ent­wicklung Swiss HR Analytics 2022
30 min Lucia Görke, Nestlé: Micro-Polling in People Analytics: Wie HR von Echtzeit-Analysen profitieren kann (inkl. Q&A)
30 min Simon Schafheitle, Universität St.Gallen: People Analytics am Werkplatz Schweiz: Stell dir vor es ist Digitalisierung und HR geht (nicht) hin!? (inkl. Q&A)
45 min Podiumsdiskussion: Weitere Perspektiven aus der Praxis mit den Referent:innen (Lucia und Simon) sowie Patrick Kang (Schindler), Johan Rachel (Ethix) und Antoine Lombard (SwissLife)
5 min Abschluss

Referent:innen

Lucia Görke

Lucia Görke

Nestlé

Lucia Görke arbeitet derzeit als Senior Data Analyst und Employee Experience Lead bei Nestlé im Bereich People Analytics. Zuvor promovierte sie an der Graduate School of Decision Sciences an der Universität Konstanz und an der NYU. Thematisch hat sie sich damit beschäftigt wie autonome Teams im Vergleich zu geführten Teams eine bessere Leistung zeigen, wenn sie Zielerreichungsstrategien verwenden. Während Ihrer Promotion hat Lucia zudem als Beraterin für einen Schweizer Finanzdienstleister gearbeitet. Zuvor hatte sie zahlreiche Rollen bei der Allianz SE inne. Wenn Lucia nicht bei Nestlé Daten analysiert unterrichtet Sie Organisational Behavior und Führung an der Universität St. Gallen und geht in den Bergen wandern.

LinkedIn Weniger...
Mehr...
Simon Schafheitle

Simon Schafheitle

Universität St. Gallen

Simon Schafheitle ist International Postdoctoral Research Fellow am Forschungsinstitut für Arbeit und Arbeitswelten an der Universität St. Gallen. In 2020 wurde er mit seiner Arbeit zum Einfluss intelligenter Technologien auf organisationale Steuerungsprozesse und Vertrauensbeziehungen am Arbeitsplatz des 21. Jahrhunderts promoviert. Gegenwärtig lanciert er ein Forschungsprojekt zum Thema “Digitalisierung im Performance Management” in dem es darum geht zu verstehen, wie Technologien eingesetzt werden können, um Mitarbeitende und Teams zu Höchstleistung anzuspornen, ohne jedoch die “menschliche” Komponente der Arbeit zu vernachlässigen. Ab November 2021 leitet er eine Online Weiterbildung an der HSG-Executive School zu den Themen People Analytics, Digital Ethics und Trust.

LinkedIn Weniger...
Mehr...

Moderatorin

Helen Alt

Helen Alt

Helen Alt hat an der Uni Bern Politikwissenschaften und Germanistik studiert. Nach Einblicken in die Personalentwicklung arbeitet sie seit ihrem Masterabschluss in der HR-Kommunikation des Bereichs Personal Verteidigung (VBS). Nebenberuflich moderiert sie eine Radiosendung des Berner Kulturradios RaBe und absolviert aktuell die Ausbildung zur professionellen Sprecherin. Regelmässig führt sie durch das Programm verschiedener Kleinanlässe, spricht Overvoice-Texte und engagiert sich im Bereich der ehrenamtlichen Arbeit der Pfadibewegung im Kanton Bern.

LinkedIn Weniger...
Mehr...

Podiumsdiskussion

Patrick Kang

Patrick Kang

Schindler

Tech Savvyness, Kunden-, sowie Lösungsorientiertes Denken zeichnen Patrick Kang aus. Als HR Data Analyst gehören das Erstellen von Ad-Hoc Reports sowie Dashboards im HR Bereich bei der Schindler Gruppe zu seinem Aufgabenbereich. Daten zu aggregieren, transformieren und visualisieren, damit seine internen Kunden von den wirksamen Reports Gebrauch machen können, ist seine Leidenschaft. Er verwendet seine Kenntnisse in Power Query (PowerBI, Excel) sowie DAX (PowerBI, Power Pivot) um seine Reports und Dashboards effizient und wertschöpfend zu erzeugen. Studiert hat er an der Hochschule Luzern mit einem Abschluss im International Management & Economics. Dabei entdeckte er seine Leidenschaft für die Wirtschaftswissenschaft, Finanzmärkte, Sozialwissenschaft sowie angewandte Statistik.

LinkedIn Weniger...
Mehr...
Johan Rochel

Johan Rochel

Ethix

Als Johan Rochel das Studium der Philosophie aufnahm, hätte er nie erwartet, dass er sich auch noch der Jurisprudenz verschreiben würde. Heute widmet er sich dem Versuch, die beiden Disziplinen zusammenzubringen, wobei sein Herz für die Suche nach der Philosophie im Recht schlägt. Seine Themen interessieren ein breites Publikum: Innovation, Migration, internationale Politik. Es taucht immer wieder die Frage nach den Werten und dem «warum» auf, die ihn auch dazu antreibt, allenthalben die Debatte zu suchen und ethische Themen in den öffentlichen Raum, in Gemeindesäle und in Versammlungsräume abgelegener Restaurants zu tragen. Und so hört er seine Partnerin und seine beiden Kinder manchmal augenzwinkernd sagen: «Papas Beruf ist, Apéros abzuhalten und mit Menschen zu reden.» Ganz falsch liegen sie damit nicht.

LinkedIn Weniger...
Mehr...
Antoine Lombard

Antoine Lombard

SwissLife

Antoine Lombard ist bei SwissLife als Head Operations, Group HR Processes and Systems mit dem Aufbau des Betriebs und der Weiterentwicklung der zentralen HR Plattform betraut. Antoine verfügt über eine breit abgestützte Erfahrung im Bereich Strategie und Operations. Nach einem Lizenziat der Sozialwissenschaften der Université de Fribourg, war er in unternehmensweiten Transformationen bei Novartis und Syngenta tätig. Anschliessend war er zehn Jahre Strategie- und Management Berater bei PwC und PvL Partners.

LinkedIn Weniger...
Mehr...

Anmeldung

Die Anmeldung ist kostenlos. An die angegebene E-Mail-Adresse werden wir eine Anmeldebestätigung sowie rechtzeitig Zugangsdetails zum Online-Event versenden.

Welche Sprache bevorzugst Du für das Swiss HR Analytics Online-Event?

Datenschutzerklärung
Schliessen

Vielen Dank!

Du hast Dich erfolgreich für den Swiss HR Analytics Online-Event angemeldet.

Schliessen

Impressum

Betreiberin der Webseite swisshranalytics.ch ist:

emplution gmbh
Landoltstrasse 69
3007 Bern
Schweiz

+41 76 319 14 85
info@emplution.com

UID: CHE-371.869.668

Schliessen

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Die emplution gmbh ist Betreiberin der Website swisshranalytics.ch, Anbieterin der auf dieser Website angebotenen Dienste sowie Veranstalter der Swiss HR Analytics Online-Veranstaltungen. Somit ist emplution verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten und hat die Vereinbarkeit mit dem Schweizer Recht (und, sofern Anwendbar, mit der EU Datenschutz-Grundverordnung [DSGVO]) sicherzustellen.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten wird bei der emplution gmbh gross geschrieben. Hierin informieren wir Sie darüber, welche Daten zur Durchführung der Online-Veranstaltungen und auf swisshranalytics.ch gesammelt und wie sie genutzt werden. Zudem werden Sie über Ihre Rechte aufgeklärt. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern kann. Wir empfehlen Ihnen deshalb, regelmässig diese Datenschutzerklärung zu lesen um sicherzustellen, dass Sie stets mit der neuesten Version vertraut sind.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung auf die Datenbearbeitungen im Rahmen einer Teilnahme an einer Swiss HR Analytics Online-Veranstaltung und den Besuch dieser Homepage (swisshranalytics.ch) ausgerichtet ist. Für andere Sachverhalte (z.B. Vertragsabwicklung) können noch andere Datenschutzerklärungen existieren.

Die Kontaktangaben der emplution gmbh lauten wie folgt:
emplution gmbh
Landoltstrasse 69
3007 Bern
Schweiz
Tel.: +41 76 319 14 85
E-Mail: info@emplution.com
Webseite: https://emplution.com

Unser Vertreter im EWR nach Art. 27 DSGVO (sofern erforderlich) ist:
Lennart Lehmann, erreichbar unter datenschutz@emplution.com.

2. Teilnahme an einer Swiss HR Analytics Online-Veranstaltung

2.1. Erhebung personen- und firmenbezogener Daten

Durch Ihre Anmeldung an einer Swiss HR Analytics Online-Veranstaltung über das Kontaktformular dieser Website werden Daten erhoben, die die Durchführung der Veranstaltung ermöglichen. Es handelt sich dabei um:

2.2. Nutzung und Verarbeitung personen- und firmenbezogener Daten

Die erhobenen Daten werden ausschliesslich zur Kommunikation mittels E-Mail betreffend und zur Planung und Durchführung von Swiss HR Analytics Online-Events genutzt. Es ist dabei mit etwa vier Kommunikationen (E-Mails) pro Jahr zu rechnen.
Sie haben die Möglichkeit dieser Nutzung jederzeit durch Aufrufen eines Weblinks, welcher in jeder E-Mail enthalten ist, oder durch Kontaktaufnahme zu widersprechen (Opt-out).

2.3. Weitergabe an Dritte

Die unter 2.1. genannten Daten werden soweit es die Auftragsabwicklung erforderlich macht unseren Partnern (Dritten) übergeben. Geben wir Daten an externe Dienstleister weiter, so werden technische und organisatorische Massnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt. Wenn Sie uns von sich aus personen- oder firmenbezogene Daten zur Verfügung stellen, werden wir dabei diese Daten nicht über den gesetzlich zulässigen oder von Ihnen durch eine Einwilligungserklärung vorgegebenen Rahmen hinaus nutzen, verarbeiten oder weitergeben.

2.3.1 Eingesetzte Dienste und Dienstanbieter

Mailjet: E-Mail-Marketing-Plattform; Dienstanbieter: „Mailjet“ – Mailjet SAS, 13-13 bis, rue de l’Aubrac, 75012 Paris, Frankreich; Website: https://mailjet.com; Datenschutzerklärung: https://www.mailjet.com/privacy-policy/.

Google Firebase / Google Cloud-Dienste: Cloud-Functions; Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Website: https://firebase.google.com/; Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy, Sicherheitshinweise: https://cloud.google.com/security/privacy; Standardvertragsklauseln (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung in Drittländern): https://cloud.google.com/terms/data-processing-terms.

3. Besuch der Webseite swisshranalytics.ch

3.1. Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personen- und firmenbezogener Daten

Indem Sie swisshranalytics.ch besuchen, werden auf unseren Servern oder auf Servern von Dienstleistungen und Produkten die wir beziehen und/oder installiert haben, bestimmte Daten automatisch zu Zwecken der Systemadministration, für statistische oder für Sicherungszwecke oder für Trackingzwecke gespeichert. Es handelt sich dabei um:

Diese Daten können unter Umständen Rückschlüsse über einen bestimmten Besucher zulassen. Personenbezogene Daten werden in diesem Zusammenhang unseres Erachtens nicht verwertet. Für den Fall, dass doch Personendaten verarbeitet werden, stützen wir diese Verarbeitung auf die Interessenabwägung. Unser Interesse besteht dabei primär im Bereitstellen einer funktionierenden Website sowie unser Interesse an der stetigen Verbesserung dieser Website. Soweit Sie eine Einwilligung zur Bearbeitung der Personendaten erteilt haben, stützen wir unsere Datenbearbeitung – sofern keine andere gesetzliche Grundlage einschlägig ist, jedoch eine solche notwendig ist – auf diese Einwilligung ab. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, was jedoch keine Auswirkungen auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat.

3.2. Weitergabe an Dritte

Ihre Daten werden soweit die Auftragsabwicklung es erforderlich macht unseren Partnern (Dritten) übergeben. Geben wir Daten an externe Dienstleister weiter, so werden technische und organisatorische Massnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt. Wenn Sie uns von sich aus personen- oder firmenbezogene Daten zur Verfügung stellen, werden wir dabei diese Daten nicht über den gesetzlich zulässigen oder von Ihnen durch eine Einwilligungserklärung vorgegebenen Rahmen hinaus nutzen, verarbeiten oder weitergeben. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten nur an externe Dienstleister weiter soweit dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist und diese der entsprechenden Vertraulichkeit und den Sorgfaltsbestimmungen zugestimmt haben. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten nur dann weiter, wenn wir dazu gesetzlich, durch behördliche oder gerichtliche Anordnungen verpflichtet sind.

3.2.1. Eingesetzte Dienste und Dienstanbieter

Google Firebase / Google Cloud-Dienste: Cloud-Speicher-Dienste und Hosting; Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Website: https://firebase.google.com/; Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy, Sicherheitshinweise: https://cloud.google.com/security/privacy; Standardvertragsklauseln (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung in Drittländern): https://cloud.google.com/terms/data-processing-terms.

3.2.2. Plug-Ins und eingebettete Funktionen

ReCaptcha: Wir binden die Funktion „ReCaptcha“ zur Erkennung von Bots bei Eingaben in Onlineformularen ein. Die Verhaltensangaben der Nutzer (z.B. Mausbewegungen oder Abfragen) werden ausgewertet, um Menschen von Bots unterscheiden zu können. Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Website: https://www.google.com/recaptcha/; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Opt-Out-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts: Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google ein, wobei die Daten der Nutzer allein zu Zwecken der Darstellung der Schriftarten im Browser der Nutzer verwendet werden. Die Einbindung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer technisch sicheren, wartungsfreien und effizienten Nutzung von Schriftarten, deren einheitlicher Darstellung sowie unter Berücksichtigung möglicher lizenzrechtlicher Restriktionen für deren Einbindung. Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Website: https://fonts.google.com/; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy.

4. Datensicherheit

Wir werden Ihre Daten sicher aufbewahren und daher alle angemessenen Massnahmen ergreifen, um Ihre Daten vor Verlust, Zugriff, Missbrauch oder Änderungen zu schützen. Unsere Mitarbeiter und Vertragspartner, die Zugang zu Ihren Daten haben, werden vertraglich zur Verschwiegenheit und Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. In manchen Fällen wird es erforderlich sein, dass wir Ihre Anfragen an mit uns verbundene Unternehmen weiterreichen. Auch in diesen Fällen werden Ihre Daten vertraulich behandelt.

5. Rechte der betroffenen Person

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie etwa im Falle der DSGVO) das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab informieren. Über die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen, haben wir bereits in Ziff. 2 informiert. Beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte im Konflikt zu vertraglichen Abmachungen stehen kann und dies Folgen wie z.B. die vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen haben kann. Wir werden Sie diesfalls vorgängig informieren, wo dies nicht bereits vertraglich geregelt ist. Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie, wo Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann). Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns unter der in Ziff. 1 angegebenen Adresse kontaktieren. Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).

6. Änderungen

Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden auf dieser Seite veröffentlicht. Auf diese Weise können Sie sich jederzeit darüber informieren, welche Daten wir speichern, wie wir sie sammeln und verwenden.

 

Diese Datenschutzerklärung basiert teilweise auf DSAT.ch.

Schliessen